Ich hab ja schonmal über Nevio berichtet, nun, am Dienstag (04.10.2011) war er mit seiner Herbstour "Berlino" in der Szene Wien und gab ein Konzert das ca. 2 Stunden dauerte. Ich hatte das Ticket bereits ein paar Monate vorher gekauft - den ganzen Tag lang konnte ich mir nicht vorstellen das ich ihn am Abend wirklich live sehen werde!

Laut Plan sollte um 19:00 Uhr der Einlass sein und um 20:00 Uhr beginnen - tja leider durfte man erst eine halbe Stunde später rein (19:30 Uhr).Drinnen erfuhr ich dann das Nevio erst um 21:30 anfängt zu spielen, weil vorher noch einer Vorgruppe Namens Peilsender dran ist... zuerst war ich ein wenig enttäuscht und hab mich etwas geärgert, als ich die Band dann allerdings gehört hab war ich beigeistert!

Peilsender ist eine deutsche Band die aus den 4 Jungs Carsten Haas (Gesang), Konrad Betz (Gitarre), Friedrich Betz (Bass) und Lorenz Betz (Drums) besteht - sie spielen echt coole Popmusik!

Nach ihrem Auftritt hab ich mir gleich das neues Album gekauft das vor ein paar Tagen rausgekommen ist, das haben sie dann auch gleich signiert, ein Bild mit ihnen hab ich auch


Dann war es endlich so weit - Nevio kam nach einem laaangen Bass/Gitarrensolo endlich auf die Bühne!
Er hat hauptsächlich Songs aus seinem aktuellen Album gesungen, zu meiner Freude aber auch ein paar ältere Lieder wie "Run Away" und "Amore Per Sempre". Teilweise kam es mir vor wie ein Traum, ich konnte nicht glauben das ich ihn nach so vielen Jahren (seit DSDS) wirklich endlich mal live sehe!

Es waren übrigens ziemlich wenig Leute dort, viel weniger als erwartet, ich schätze mal 50 - 60 Personen. Somit stand ich ganz vorne. Um ca. 23:35 Uhr war es dann zu Ende - nach kurzer Zeit warten gab er Autogramme und man konnte Fotos machen - als ich dran war wurde ich ganz schön nervös! Er hat mein Album signiert und ich hab ein Foto mit ihm bekommen . Beim weggehen begann ich dann erst zu zittern ^^

Was ich sehr cool fand, es gab Unmengen an kostenlosen Neon Sticks die beim umknicken leuchten, ich wollte eigentlich welche mit nach Hause nehmen, aber die haben sich in meinem Rucksack selbstständig gemacht x)


Zusammengefasst war es ein wirklich toller Abend! 





Labels:


0 Kommentare

Kommentar veröffentlichen


« »