Als ich auf der Suche nach Informationen zu Najica war, bin ich auf den Anime Die Ewigkeit, die du dir wünschst gestoßen. Nie hätte ich gedacht das mich ein Anime so ergreifen würde!


     Originalname Kimi ga Nozomu Eien
     Genre Drama, Romanze, Etchi
     Produktionsjahr 2003-2004
     Deutsche Erstausstrahlung ???
     DVD Erscheinung 2007
     Altersfreigabe



Takyuki ist ein normaler Student im dritten Jahr und heimlich ein wenig in seine Mitschülerin und Freundin Mizuki verknallt. Doch Mizuki hat sich nur mit dem Jungen angefreundet, weil ihre beste Freundin Haruka schon seit geraumer Zeit heimlich in Takyuki verliebt ist. Mizuki bringt ihre beiden Freunde zusammen und diese werden ein Paar. Erst zu spät bemerkt Mizuki, dass auch sie selbst ein wenig in Takyuki verliebt ist.
Eines Tages kommt es zu einem schweren Verkehrsunfall. Takyuki hat sich verspätet und bemerkt über die Schaulustigen hinweg das es sich bei dem Opfer um seine Haruka handelt. Haruka wurde schwer verletzt und fällt ins Koma. Takyuki macht sich Vorwürfe und verfällt in Depression. Mizuki versucht ihm über diese schwere Zeit hinweg zu helfen und im Laufe der Zeit wird aus den beiden ein Paar. Drei Jahre vergehen, als die beiden die Nachricht bekommen das Haruka aus ihrem Koma erwacht ist. Für alle bricht eine schwere Zeit an, da Haruka denkt, nur ein paar Wochen im Krankenhaus verbracht zu haben und immer noch mit Takyuki zusammen ist. Die Wahrheit darf man ihr allerdings auch nicht sagen da es sonst zu einem Rückfall kommen kann. Takyuki ist zwischen den beiden Freundinnen hin und her gerissen ...



Haruka Suzumiya
Haruka besucht anfangs zusammen mit ihrer besten Freundin die High School. Ihr großer Traum ist es eines Tages Kinderbuchautorin zu werden. Harmlose Situationen können dazu führen, dass Haruka rot wird und peinlich berührt ist. Gerade als sich ihre Beziehung mit Takayuki zu entwickeln beginnt, fällt sie durch einen Unfall in ein drei Jahre andauerndes Koma – während sich die Welt weiter dreht und die Menschen, denen sie nahe steht, sich verändern, bleibt ihre Zeit stehen und nach ihrem Erwachen ist sie amnesiebedingt immer noch das leichtherzige junge Mädchen, das gerade erst eine Romanze begonnen hat.

Mitsuki 'Mizki' Hayase
Mitsuki ist der von allen bewunderte Star des Schwimm-Clubs an der Schule und man bescheinigt ihr großes Potential für eine internationale Sportkarriere. Für ihre beste Freundin Haruka, die wegen ihre Schüchternheit Schwierigkeiten hat ihrem Auserwählten ihre Liebe zu gestehen, tritt sie in Takayukis Freundeskreis ein, wobei sie auch selbst für ihn Gefühle entwickelt, die sie aber unterdrückt, weil sie sich an ihr Versprechen Haruka gegenüber gebunden fühlt. Haruka's Unfall bringt Mitsuki in eine Zwickmühle, wie sie sich dem in eine Depression verfallenen Takayuki gegenüber verhalten soll. Schließlich wagt sie eine Beziehung mit ihm einzugehen und durchlebt eine kurze Zeit des Glücks, allerdings ohne jemals die Last, die ihr diese Entscheidung aufbürdete, wirklich zu verarbeiten.

Takayuki Narumi
Takayuki ist zwar nicht unbedingt ein Musterschüler, aber sehr zufrieden mit seinem Leben und seinem Freundeskreis an der Schule, bestehend aus seinem besten Kumpel Shinji, dem Schwimm-As Mitsuki und deren bester Freundin Haruka. Er hat wenig Ambitionen, diesen Zustand zu ändern, willigt aber nach einem überraschenden Liebesgeständnis seitens Haruka ein, ihr Freund zu werden. Ihre zarte Romanze findet durch Harukas Unfall jedoch ein jähes Ende und stürzt Takayuki in eine tiefe Depression. In seinem Teilzeitjob ist er mit seiner Höflichkeit sehr erfolgreich und bewältigt auch die kleinen Eskapaden der Kellnerin Ayu.

Akane Suzumiya
Zu Beginn besucht Harukas Schwester die Mittelschule und ist praktisch der Prototyp der tomboyishen kleinen Schwester; stets zu allerlei Schabernack bereit, scheint sie nichts ernst nehmen zu können, will aber letztendlich nur das Beste für Haruka und schließt so auch Takayuki, schnell ins Herz. Gegenüber Mitsuki, der besten Freundin ihrer Schwester, empfindet sie große Bewunderung und möchte in der Schwimm-Mannschaft der Schule in ihre Fußstapfen treten. Sie besitzt einen eisernen Willen. Der Unfall ihrer Schwester beraubt sie aber der Chance des behutsamen Erwachsenwerdens – sie übernimmt aufopferungsvoll die Verantwortung für Haruka, und wächst an dieser Aufgabe, allerdings ohne emotional reifer zu werden.

Die 4 obenstehenden sind die wichtigsten. Natürlich gibt es noch weitere, aber das wäre zu viel Text. Wenn euch der Anime interessiert, seht ihn euch an und lernt auch die anderen Charaktere kennen (oder lest hier über sie nach.)


Die Serie besteht aus 14 Episoden. Es gibt allerdings noch vier zusätzliche mit einem alternativ Ende, welches mir persönlich besser gefällt. Hier könnt ihr euch alle Folgen + alternativem Ende ansehen. [Ich übernehme keine Haftung für die Verlinkung!]  
[DVD's auf Amazon: Box 1 und Box 2]

User Bewertungen:
"Der Anime hat mich eine ganze Woche lang Menthal zerstört und ich muss immernoch dran denken, was dort alles genau geschehen ist. Werde ihn mir demnächst nochmals ansehen und ich hoffe dass ich diesmal net soviele Taschentücher brauchen werde."

"Was für eine Herzzerreißende Geschichte *_* Sehr sehr traurig und doch so realistisch. Ein wunderbarer und schöner Anime, bei dem man die ein oder andere Träne vergießen muss."


Ich musste zwar nicht weinen aber es ging mir schon sehr nahe... es begann alles friedlich und die ersten Episoden waren auch noch lustig, dann wurde es echt schlimm... es zieht einen runter und man kann nicht fassen was gerade passiert... Es ist wirklich sehr zu empfehlen!

Das Intro:


So wie die hellsten Sterne am klaren Nachthimmel erstrahlen,
werden sich unsere verschmolzenen Herzen nie trennen,
auch wenn sich diese unsere Hände von einander lösen sollten,
so lange werden wir beide dies nicht vergessen
.




Labels:


0 Kommentare

Kommentar veröffentlichen


« »